Sommer im Kunsthof Mehrum

Am 27. und 28. August 2022 von 11 bis 18 Uhr | Kunstausstellung & Gartenkonzert

Zu unserer Sommerveranstaltung 2022 im Kunsthof Mehrum laden wir Sie herzlich ein!

Im Skulpturengarten und Galeriebereich werden mehrere Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten präsentieren und laden zum Gespräch ein: Sabrina Krökel (Malerei), Patrick Fauck (Druckgrafik) und Gregor Giesecke (Steinskulpturen).

Am Samstag, den 27. August um 18 Uhr:
Gartenkonzert mit R.O.C.K. die Partybäänd. Der Eintritt ist frei, zum Konzert sind Spenden erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Das Leben ist bunt und vielfältig. Von der Farbe ausgehend beginnt Sabrina Krökel mit immer neuen Bildfindungen, die etwas ausdrücken, was nicht in Worte gefasst werden kann. Stimmungen, Erinnerungen und Fundstücke werden durch Farbauftrag unterschiedlicher Dichte sowie Intensität festgehalten. Mitunter lassen Aufklebungen und Cutouts neue Sehschichten entstehen. So gelangen die Betrachtenden in einen Bildraum, der sie auf sich selbst, auf ihre Fantasie und auf die eigenen Erinnerungen und Erfahrungen zurückkommen lässt. Erfrischend und entspannend soll es sein, wie der Blick in ein Aquarium.


Patrick Fauck widmet sich unterschiedlichen Methoden und Materialien. Er experimentiert mit faszinierenden Drucktechniken und verbindet dabei Themen und Bildelemente. Im Kunsthof Mehrum zeigt der in Leipzig lebende Künstler Lithografien, Siebdrucke, Linolschnitte und Lichtdrucke, ein heute nur noch selten verwendetes Druckverfahren. Das Museum für Druckkunst in Leipzig ist einer der ganz wenigen Orte weltweit, an denen diese einzigartige Drucktechnik noch heute ausgeübt werden kann.


Die Begegnung mit dem Material Stein und dessen Dreidimensionalität ist eine besondere Herausforderung, der sich Gregor Giesecke stellt. Dabei  reizt ihn die Möglichkeit, aus einem harten, kantigen Block etwas Weiches und Fließendes zu erschaffen. Bei der Arbeit am Objekt lässt er die entstehenden Oberflächen und Strukturen im Wechselspiel miteinander kommunizieren. Wichtig ist dem Künstler dabei immer das Wahrnehmen und das Freilegen dessen, was sowohl im Material als „innere Welt“ verborgen liegt, als auch in der jeweiligen Empfindung dazu, „der äußeren Welt“.


R.O.C.K. die Partybäänd

…älter, härter bässer! So lautet das Motto der fünf Musiker aus Niedersachsen, die mit ihrem rockigen Sound und Songs aus Rock und Pop die Bühnen in ganz Norddeutschland unsicher machen – nach ihrem großen Erfolg auf dem letzten Maschseefest in Hannover nun live in Mehrum! Gegründet wurde die Band von dem Gitarristen Waldemar Strysch, der die erfahrenen Musiker Oliver  Hilleman (Gesang), Detlef Pliefke (Bass), Hubertus Feldmann (Keyboards) und Andreas Bürig (Drums) aus allen Himmelsrichtungen zu sich geholt hat. Ein partytaugliches Musikprogramm und viel Humor werden für gute Stimmung sorgen! Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.