Kunsthof Veranstaltungen Garten Atelier Presse Kulturmanagement Kontakt & Anfahrt


    Der Garten

    In dem alten Landhausgarten gibt es auf 2800 qm viel zu entdecken. Die Streuobstwiese, durch die im hohen Gras verschlungene Pfade führen. Der Nutz- und Kräutergarten mit seinem deutlich mediterranen Einfluss. Blütenpflanzen wie Pfingstrosen, Lilien und Akeleien in vielen Farben und Formen, erfreuen das Auge des Besuchers im Mai. Im Juni und Juli gibt es Rosen, verschiedene Ritterspornarten und Malven zu sehen, und im August Cosmeen und riesige Sonnenblumen. Seltene Pflanzen wie etwa Mönchspfeffer oder Tamariske und Gleditschie runden den nicht ganz konventionell angelegten Garten ab. Viele Vögel und Fledermäuse finden hier ihr Zuhause. Hier und da stößt man auch auf Kunstwerke zwischen Büschen und Bäumen.

Impressum